Mystery Rummy

Gestern haben wir mal wieder Mystery Rummy (Link zu BoardGameGeek) gespielt. Ein unterhaltsames Spiel für Zwischendurch. Als (Hintergrund-)Geschichte dienen die Jack the Ripper Morde. Ziel ist es den Ripper zu finden. Er kann aber auch entkommen!

HinweiseAktionen

Das Kartenspiel ist an das klassische Rummy angelehnt. Es müssen gleichfarbige Karten gesammelt werden und es gibt bestimmte Bedingungen um Karten auslegen zu können.

Allerdings gibt es verschiedene zusätzliche Karten (Opfer, Tatorte, Verdächtige usw.). Diese Karten bringen so etwas Dynamik ins vielleicht sonst dröge 'normale' Rummy. Dadurch gibt es neue Strategie-Elemente, aber es bleibt ein Glücksspiel.

HeuteHatSteffiGewonnen

Wir haben ca. eine Stunde für vier Runden gespielt. Steffi war mit genau 100 Punkten die Gewinnerin!