Links von KW06 2015

Links von KW06 2015

wirres.net: alles nur geklaut von felix schwenzel

im sinne der überschrift hoffe ich, dass böhmermann sich weiter fleissig aus dem late-night-fundus der grossen bedient, zitiert und sich nur in ausnahmefällen von der metaebene entfernt. von mir aus kann das so weitergehen.

Der Felix beschreibt in seinem Blogpost sehr schön, was amerikanische Late Night Shows sind, wie sich Jan Böhmenmann dazu verhält und sortiert den Jan auch gleich mal in die dünne deutsche Late Show Welt ein. Der Artikel ist auch gespickt mit Links auf andere Kritiken und Talkshows. Die Links habe ich noch nicht durchgearbeitet… aber auf die Beispiele werfe ich noch einen Blick.

Zu Neo Magazin: Einfach mal rein gucken. Mir hats gefallen.

Message: How to Flawlessly Predict Anything on the Internet von Andy Baio

On Saturday, a Twitter account appeared that perfectly predicted the outcome of the final World Cup game, down to who scored the winning goal for Germany. It was a con—and a classic one.

Spass mit dem Internet… glaubt nicht alles was da so im Netz steht!

brain pickings: Mysterious Street Photographer Vivian Maier’s Self-Portraits von Maria Popova

And so even though Maloof argues that the book answers “the nagging question of who Vivian Maier really was” by revealing her true self through her self-portraits, what it really does — and what its greatest, most enchanting gift is — is take us along as silent companions on a complex woman’s journey of self-knowledge and creative exploration, a journey without a definitive destination but one that is its own reward.

Sehr coole Selbstportraits. Die Dokumentation habe ich leider noch nicht gesehen. Kommt auf meine ToDo-Liste.

Bildblog: Warum wir gegen die „Bild“-Zeitung kämpfen von Mats Schönauer

[…] weil wir tatsächlich immer wieder gefragt werden, warum wir die „Bild“-Zeitung immer noch so schlimm finden. Warum? Nun, weil …

Neun gute Gründe die BILD nicht zu lesen. Zur Erinnerung. (Und eventuell diesem Blog ein wenig Geld zu spenden.)

My modern met: Striking Snapshots of the NYC Subway Captured in 1946 by Stanley Kubrick von Jenny Zhang

[…] he worked as a photographer for Look magazine at the young age of 17.

Stanley Kubrick war ein sehr guter Fotograf. In dem Artikel sind echt coole Fotos zu sehen.


So ganz lässt mich das Impfthema noch nicht los.

Da ist vorher noch keiner drauf gekommen? Genial.